Lehre

Lehre Wintersemester 2018/2019

Vorlesung Medienordnungsrecht (Medienrecht III)

Zeit: Dienstag, 14.15 - 15.45 Uhr
Raum: RW 4
Start: 11. Dezember 2018
Ende: 05. Februar 2019

Examenskurs Verfassungsrecht I

Zeit: Mittwoch, 10.15 - 11.45 Uhr
Raum: RW 3
Start: 17. Oktober 2018
Ende: 13. Februar 2019

Vorlesung Rundfunk- und Telemedienrecht

Zeit: Mittwoch, 16.15 - 17.45 Uhr
Raum: HS II
Start: 17. Oktober 2018
Ende: 13. Februar 2019

Übung für Fortgeschrittene im Öffentlichen Recht

Zeit: Donnerstag, 10.15 - 11.45 Uhr
Raum: RW 1
Start: 18. Oktober 2018
Ende: 14. Februar 2019

Klausurtermine: 02.11.2018, 14.12.2018 und 01.02.2019, jeweils von 16.00 - 20.00 Uhr im RW 1.

Remonstrationshinweise:

Eine Remonstration (= Erhebung von Einwänden gegen die Bewertung eines Leistungsnachweises) ist an die Einhaltung folgender Voraussetzungen gebunden:

  1. Schriftlicher Antrag auf Nachkorrektur, welcher die Remonstrationsgründe hinreichend substantiiert darlegt. Für den Erfolg der Remonstration ist die Darlegung von Korrekturfehlern und deren Notenrelevanz entscheidend. Nicht hinreichend substantiiert sind insbesondere pauschale Bewertungsrügen ("Meine Arbeit wurde zu schlecht bewertet.") sowie Rügen etwaiger isolierter Korrekturfehler in den Randbemerkungen, die sich nicht ersichtlich in der abschließenden Würdigung der Leistung durch die jeweiligen Korrektor_innen niedergeschlagen haben. Die bewertete Klausur/Hausarbeit ist beizufügen.
  2. Eingang des Nachkorrekturantrags im Sekretariatspool (03-229/231) innerhalb einer Remonstrationsfrist von zwei Wochen ab Bekanntgabe der Noten, bzw. Rückgabe der Klausuren/Hausarbeiten.

Der Besuch der Klausur-/Hausarbeitsbesprechung ist für die Remonstration nicht zwingend, wird aber angeraten.


Aktuelle Materialien zu den Veranstaltungen finden Sie im Reader, weitere Informationen in JOGUStINe